AGBs

1. Geschäftsverkehr
In unserem Geschäftsverkehr gehen wir davon aus, dass es sich bei unseren Kunden um Vollkaufleute handelt. Wir beschränken uns daher auf die wichtigsten Punkte. Weichen Ihre Einkaufsbedingungen von unseren Bedingungen ab, so gelten Ihre nur dann, wenn sie ausdrücklich bestätigt wurden.
 

2. Angebote und Vertragsabschluss
Unsere Angebote sind freibleibend. Für die Annahme des Vertrages und den Umfang der Lieferung ist allein unsere schriftliche Bestellannahme (Auftragsbestätigung) maßgebend. Enthält unsere Bestellannahme (Auftragsbestätigung) Abweichungen vom Auftrag des Bestellers, so gelten die Abweichungen durch den Besteller als genehmigt, wenn nicht binnen 8 Tagen nach dem Ausstelldatum unserer Bestellannahme (Auftragsbestätigung) ein widersprechender Bescheid bei uns eingegangen ist.
 

3. Preise
Unsere Preise verstehen sich in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ab Lager oder ab Werk, wenn keine anderen Angaben gemacht wurden. Für Bestellungen unter einen Auftragswert von 50,00 € berechnen wir generell eine Servicepauschale von 6,00 €. Frei Haus-Preise gelten für Lieferungen innerhalb Österreichs. Die Preise wurden aufgrund der Zulieferpreise, Stand Januar 2017, kalkuliert. Spätere Preiserhöhungen führen zu Erhöhungen unserer Katalogpreise. Im Normalfall gelten unsere Preise bis zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres.  Änderungen durch unvorhersehbare Ereignisse sind möglich, aber selten. Verbindlich sind deshalb nur die in unserer Auftragsbestätigung ausgewiesenen Preise. Wir behalten uns vor, Lieferungen gegen Nachnahme oder Vorauskasse vorzunehmen. Ggf. erfolgt vorab eine entsprechende Information. Sollte es zu gravierenden Änderungen auf dem Rohstoffmarkt kommen, behalten wir uns vor, die angegebenen Preise entsprechend anzupassen.

 

4. Maße und Gewichtsangaben
Angaben über Maße, Gewichte, Eigenschaften, Traglasten, Fassungsvermögen, Beständigkeitsangaben usw. sind betriebs- und branchenübliche Annäherungswerte und solange unverbindlich, solange diese Angaben nicht von uns ausdrücklich als "Zusicherung" Ihnen schriftlich bestätigt wurden. Änderungen, die qualitätsfördernd sind oder dem technischen Fortschritt dienen, bleiben uns vorbehalten. Aus drucktechnischen Gründen kann es bei den Katalogabbildungen zu Farbaweichungen (z.B. bei Stahl, Holz) gegenüber dem Originalprodukt kommen.

 

5. Lieferzeiten
Unsere Angaben beziehen sich auf die Zeit vom Datum Eingang Ihrer Bestellung bis zur Übergabe der Ware an den Frachtführer. Dieser benötigt dann noch eine angemessene Zeit für die Zustellung. Viele Produkte liefern wir aus Lagervorrat. Durch periodische Fertigung und schwankenden Auftragseingang sind diese Angaben Richtwerte, die über- bzw. auch unterschritten werden können. Letztverbindlich sind die Lieferzeiten, die in unserer Auftragsbestätigung angegeben sind. Fixtermine gelten nur dann, wenn diese mit uns gesondert vereinbart und als Fixtermin von uns gesondert bestätigt wurden. Bei Erstbestellungen kann sich die Lieferzeit wegen zunächst durchzuführender Bonitätsüberprüfungen etwas verlängern. Für eintretende Termin-Überschreitung, bedingt durch Vor-Lieferanten, höhere Gewalt oder sonstige, von uns nicht zu vertretende Umstände, können wir nicht haften, es sei denn, dass Vorsatz oder grobfahrlässiges Verschulden unsererseits vorliegt.
 

6. Verpackung
Es ist in unserem Bemühen, den Verpackungsumfang - und damit verbunden die Kosten - so gering wie möglich zu halten, bei hoher Umweltfreundlichkeit und maximalem Schutz auf dem Transportweg. Wo nicht unbedingt eine Transportverpackung notwendig ist, werden wir darauf verzichten. Wir sind bemüht, Folien, Kartonagen und dgl. einzusetzen, welche mit dem Resy-Symbol oder grünem Punkt versehen sind. Diese so gekennzeichneten Materialien sind bei den bekannten Verwertungsstellen problemlos zu entsorgen. Rücksendungen von Transportverpackungen an uns sind generell möglich, jedoch haben diese frei unserem Lager zu erfolgen. Den größten Teil unserer Produkte liefern wir inklusive Verpackung, also ohne Kosten für Sie.
 

7. Rückgaberecht
Wir gewährleisten ein 14-tägiges Rückgabrecht ab Anlieferdatum. Es kann nur Ware ohne Gebrauchsspuren in Origionalverpackung zurückgenommen werden. Setzten Sie sich vor Rücksendungen mit uns in Verbindung. Dieses Rückgaberecht gilt nicht für Sonderbeschaffung, auftragsbezogene und Sonderfertigung, farbbeschichtete Waren und für Waren, für die Sonderpreise (z.B. Mengennachlass) gewährt wurden. Die Gefahr und die Kosten des Rücktransportes gehen zu Ihren Lasten. Fracht- und Verpackungskosten sowie Kosten im Zusammenhang mit der Rücksendung, welche vorher nicht mit uns abgestimmt waren, können grundsätzlich nicht gutgeschrieben werden. Rückgaberecht nur innerhalb Österreichs.

 

8. Eigentumsvorbehalt
Sämtliche Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Erst mit der vollständigen Bezahlung unserer gegenwärtigen oder künftigen Forderungen geht das Eigentum auf Sie über. Wird die Ware vorher verkauft, weiterverarbeitet oder eingebaut, so gilt die entstandene Forderung als an uns abgetreten. Die verarbeitete Ware dient zu unserer Sicherung in Höhe des Rechnungswertes der verarbeiteten Vorbehaltsware. Die Be- und Verarbeitung erfolgt dann stets für uns als Hersteller ohne für uns Verpflichtungen auszulösen. Nach Überschreiten der Zahlungsfrist und nach erfolgloser schriftlicher Mahnung behalten wir uns vor, die gelieferte Ware auf Kosten des Kunden (Transport-, Bereitstellungs-, ggf. Aufarbeitungskosten) zurückzufordern. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware zur Abholung bereitzustellen.

 

9. Zahlungsweise
Unsere Rechnungen sind wie folgt zu bezahlen: 10 Tage nach Rechnungsdatum mit 2% Skonto oder 30 Tage nach Rechnungsdatum netto. Ein Skonto-Abzug ist nur vom Warenwert möglich, nicht von Verpackung, Fracht, Montage. Wechsel und Scheck-Wechsel-Verfahren bedarf vor Kaufabschluss einer besonderen Vereinbarung. Bei größeren Aufträgen sind wir berechtigt, Teilzahlungen zu vereinbaren, z. B. 1 / 3 bei Erhalt der Auftragsbestätigung, 1 / 3 bei Lieferung und Rechnungsstellung, 1 / 3 max. 30 Tage ab Rechnungsdatum. Wir behalten uns vor, per Nachnahme zu beliefern bzw. Zahlungssicherheiten von bis zu 100% des Warenwertes zu vereinbaren. Bei verspäteter Zahlung oder Stundung sind wir vorbehaltlich der Geltendmachung eines größeren tatsächlichen Verzugschadens berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu verlangen.

 

10. Montage
Sofern vereinbart, führen wir für Sie Montagearbeiten durch, gemäß unseren jeweils gültigen Montagebedingungen. Wir sind berechtigt Subunternehmen damit zu beauftragen. Die Abrechnung erfolgt angebotsbezogen und separat. Montage-Rechnungen sind sofort nach Erhalt nettozahlbar.

 

11. Transport
Mit der Warenübergabe an den Transportführer (Post, Bahn, Paketdienst, Spediteur) gilt der Kaufvertrag als erfüllt und das Risiko geht auf unseren Kunden über. Um allerdings das Transportrisiko abzudecken, schließen wir für Sie kostenlos eine Transportversicherung ab. Prüfen Sie die Ware beim Empfang auf ihre Unversehrtheit. Bei Vorliegen eines Transportschadens beachten Sie bitte die beigelegten Richtlinien oder rufen Sie umgehend unseren Kundendienst an. Wenn es im Rahmen einer zügigen Abwicklung vorteilhaft und ökonomisch sinnvoll erscheint, nehmen wir Teillieferungen vor. Dies insbesondere dann, wenn stark abweichende Lieferzeiten bei verschiedenen Produkten auftreten, damit sie schnellstmöglich Ihre Ware erhalten.
 

12. Gewährleistung
Alle unsere Produkte liefern wir, mit den für einen normalen Gebrauch voraussetzenden Eigenschaften, mit einer Gewährleistungsfrist von 24 Monaten ab Rechnungsdatum. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung anzuzeigen, nicht offensichtliche innerhalb 3 Tagen nach Feststellung, spätestens aber bis Ablauf von 6 Monaten ab Lieferung. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge bieten wir nach unserer Wahl kostenlose Nachbesserung, Minderung oder Wandlung. Hierfür steht uns eine angemessene Frist zur Verfügung. Zu derartigen Abhilfemaßnahmen sind wir jedoch dann nicht verpflichtet, wenn Sie bereits Eingriffe in das Produkt vorgenommen haben, die die Wiederherstellung einer mangelfreien Sache erschweren. Keine Haftung übernehmen wir außerdem für Mängel, die durch Nichtbeachtung unserer Bedienungsanleitung, sowie durch Frost, chemische, elektro-chemische, elektrische, Witterungs- oder sonstige nicht vorauszusehende Einflüsse und Abnormitäten hervorgerufen wurden. Weitergehende Ansprüche müssen wir ausschließen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits.
 

13. Datenspeicherung
Um den heutigen Ansprüchen an eine kaufmännische Organisation gerecht zu werden, werden personen- und unternehmensbezogene Daten unserer Kunden EDV-technisch gespeichert und verarbeitet.
 

14. Gerichtsstand
Für alle aus dem Vertragsverhältnis mit Kaufleuten im Sinne des Gesetzes entstehenden Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand das für Regau sachlich zuständige Gericht vereinbart. Es gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf - CISG – findet keine Anwendung. Irrtum, technische und Design Änderungen vorbehalten. 

 

15. Sonstiges
Sollten einzelne Bedingungen unserer Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, so wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen Bedingungen und des gesamten Rechtsgeschäftes nicht berührt.
Bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen insoweit, als sie nicht zwingend anzuwendenden Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes widersprechen. Insbesondere gilt für Verbraucher iSd KSchG ein besonderes Rücktrittsrecht gem. § 3 KSchG. Des weiteren kann als Gerichtsstand auch der Wohnsitz des Verbrauchers gem. § 14 KSchG begründet werden.

 

Stand Januar 2017

Sie haben noch Fragen?
Wir beraten Sie gern und individuell
Tel:
0 76 72 - 95 8 95
Fax:
0 76 72 - 95 8 95 14
E-Mail:
Angebote gültig für Kommunen, Handel, Handwerk, Gewerbe, Industrie, Netto-Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Keine Cookies aktiviert!
Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser
Um www.ziegler-metall.at nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.
So aktivieren Sie Cookies
Internet Explorer:
Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Datenschutz"-"Mittelhoch"
Mozilla Firefox:
Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Datenschutz"-". Im Bereich Chronik finden Sie die Checkbox "Cookies akzeptieren".
Google Chrome:
Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen". Blenden Sie am unteren Rand 'Erweiterte Einstellungen' ein. Klicken Sie dort im Abschnitt "Datenschutz" auf die Schaltfläche Inhaltseinstellungen und aktivieren Sie im Abschnitt Cookies "Speicherung lokaler Daten zulassen".
Haben Sie die Einstellung aktiviert?
Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, können Sie hier den Besuch fortsetzen.