<div id="container" class="container">Reihenparker TACOMA doppelseitig 90°, tief / hoch, zum Aufdübeln bei +/- 0 mm, feuerverzinkt</div> Reihenparker TACOMA doppelseitig 90°, tief / hoch, zum Aufdübeln bei +/- 0 mm, 4 Stellplätze, feuerverzinkt Reihenparker TACOMA einseitig 90°, tief / tief, zum Aufdübeln bei +/- 0 mm, 4 Stellplätze, feuerverzinkt Reihenparker TACOMA einseitig 90°, tief / hoch, zum Aufdübeln bei +/- 0 mm, 5 Stellplätze, feuerverzinkt

Fahrradparker TACOMA

Vom ADFC-empfohlen! Der Fahrradparker TACOMA, der sich für alle Radtypen eignet, verfügt über einen robusten Stahlrahmen mit hoch- und tiefgestellten Rundrohr-Bügeln. Die hohen Bügel optimieren die Standsicherheit von Fahrrädern und schützen diese gegen mutwilliges Umdrücken und daraus resultierenden Folgeschäden. Gleichzeitig wird der Rahmen geschont, da die Konstruktion des Fahrradständers eine Berührung mit dem Anlehnbügel ausschließt. Wir bieten TACOMA zur einseitigen- oder zweiseitigen Radeinstellung an. Dank Wegroll- sowie Kippschutz steht das Fahrrad stand- und diebstahlsicher an seinem Platz und ist zudem bequem am Rahmen anschließbar – auch mit kurzem Schloss. Sowohl bei einer Tief- / Hochstellung als auch bei einer Tief- / Tiefstellung ist optional ein größerer Radabstand wählbar, so dass sich auch Fahrräder mit breitem Lenker im Fahrradständer TACOMA bequem abstellen lassen. Dank des Bodenrahmens aus Trapezschienen ist der Fahrradparker auch montagefreundlich. Die Trapezschienen sorgen für eine gute Lastenverteilung, was wiederum die Anforderungen an die Oberfläche des Aufstellortes geringhält und einen „Tiefbau“ überflüssig macht. Damit der Fahrradparker stets optimal seiner Umgebung angepasst werden kann, sind alle Stahlteile feuerverzinkt bzw. zusätzlich in allen RAL-Standartfarbe nach Wahl pulverbeschichtet.

Konstruktion:
  • Radaufnahme und Anschließbügel aus Rundrohr (Ø 21,3 mm)
  • Kombination aus Radhalterung und Radanschließung besonders materialsparend
  • Diebstahlsichere Verschraubung aus Edelstahl mit Bodenrahmen
  • Bodenrahmen aus Trapezschienen
  • radschonende Handhabung, da lackierte Teile des Fahrrades den Fahrradparker nicht berühren
  • guter Lastverteilung über die Trapezschienen, dadurch geringe Anforderungen an die Oberfläche des Aufstellortes, wenig „Tiefbau“ erforderlich
  • in den Trapezschienen sammelt sich kaum Schmutz
Oberfläche / Farbe:
  • alle Stahlteile feuerverzinkt bzw. zusätzlich pulverbeschichtet in RAL-Standartfarbe nach Wahl
Reifenbreite:
  • bis ca. 60 mm
Radabstand:
  • Tief- / Hochstellung wahlweise 500 mm (vom ADFC empfohlen) oder 400 mm / 450 mm
  • Tief- / Tiefstellung wahlweise 700 mm (vom ADFC empfohlen) oder 600 mm / 800 mm
Befestigungsart:
  • zum Einbetonieren mit verlängerten Hauptbügeln bei Einzelparkern (empfohlene Einbautiefe 400 mm) oder
  • zum Aufdübeln bei - 250 mm bzw. +/- 0 mm mit Bodenrahmen aus Trapezschienen, Bodenbefestigungsmaterial nicht im Lieferumfang enthalten

Technische Skizzen

Sie haben Fragen?

0 76 72 - 95 8 95

Mo-Fr 7:30 - 17 Uhr

Wählen Sie ihre Variante mit den Filtern aus:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Varianten
Darstellung: Liste Kachel
1 2 3 Seite 1 von 3
Zuletzt angesehen

Stellen Sie Ihre Frage! Brauchen Sie Hilfe oder suchen Sie unsere Beratung?

Sie haben besondere Anforderungen? Oder benötigen ein individuelles Angebot von unseren erfahrenen Fachberatern? Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie wünschen Beratung? Wir rufen Sie zurück!
Unsere Fachberater kümmern sich gern individuell um Ihr Anliegen und rufen Sie zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt zurück - einfach Daten ausfüllen und Rückruf anfordern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.