Reihenanlehnbügel SPRINGS   Reihenanlehnbügel SPRINGS, 2 x 3er-Einheit   Reihenanlehnbügel SPRINGS, 2 x 3er-Einheit Reihenanlehnbügel SPRINGS Reihenanlehnbügel SPRINGS zusammenlegbares und stapelbares Fahrradparksystem - für eine effiziente Lagerung und Transport   Reihenanlehnbügel SPRINGS, 3er-Einheit, in RAL 9016 anthrazitgrau (auf Anfrage) Reihenanlehnbügel SPRINGS, 4er-Einheit, in RAL 9016 anthrazitgrau (auf Anfrage)   Reihenanlehnbügel SPRINGS, 3er-Einheit, feuerverzinkt und in RAL 1023 verkehrsgelb (auf Anfrage) Reihenanlehnbügel SPRINGS, 3er-Einheit Detail: Schraube zum Lösen der Bügel

Reihenanlehnbügel SPRINGS

Der Anlehnparker SPRINGS ist eine gute Wahl, wenn Fahrradparksysteme für einen kurzfristigen Zeitraum benötigt werden. Der mobile Fahrradparker ist als Reihenanlehnbügel ausgelegt und für zeitlich befristete Anlässe, die von Radfahrern frequentiert werden, eine optimale Lösung. Das können z. B. Veranstaltungen wie Volksfeste, Sportereignisse, Messen oder Konzerte sein oder auch die Überbrückung einer „Störung“ während einer Bauphase. Das Aufstellen und Zusammenklappen dieses mobilen Fahrradparkers funktioniert kinderleicht. Seine Modulgröße umfasst 3 bis 5 Anlehnbügel, die über einen beweglichen Bodenrahmen miteinander verbunden sind. Daraus ergibt sich im Hinblick auf das Handling des Fahrradanlehnbügels die Möglichkeit, den Auf- und Abbau von nur einer Person vornehmen zu lassen. Ein weiterer Vorteil – der darauf basiert – ist, dass die Fahrradparker Frachtkosten sparend quer zur Ladefläche eines LKWs platziert werden können. Somit lässt sich also auch das Transportvolumen der Anlehnbügel optimieren. Trotz Interimslösung erfüllt der Reihenfahrradständer SPRINGS höchste Anforderung an Funktion und Qualität. Er ist ebenso für den Dauereinsatz geeignet, wie für kurzfristige Aktionen. Alle Stahlteile sind feuerverzinkt, robust und langlebig. Auf Anfrage ist der Bügelparker auch in Edelstahl erhältlich.

Der Anlehnbügel SPRINGS erfüllt auch alle Anforderungen an ein sicheres Abschließen des Fahrrads am Rahmen mit handelsüblichen Fahrradschlössern. Die Radeinstellung, bzw. das Anlehnen des Zweirads an einem Bügel, ist wesentlich rad- und felgenschonender als bei einem Fahrradständer, bei dem das Vorderrad eingeklemmt wird. Zudem ist der Bügelparker für alle Fahrradtypen und Reifenbreiten bestens geeignet. Beim SPRINGS ist der Einstellwinkel der Anlehnbügel flexibel wählbar. Außerdem ist durch die beliebige Aneinanderreihung der Elemente, eine Endlosbauweise möglich. Die Reihenanlehnbügel können also zu beliebig großen Fahrradparksystemen ausgebaut werden.

Konstruktion:
  • Anlehnbügel aus Stahlrohr (Ø 48 mm)
  • die Ecken sind abgerundet und in der Eckeninnenseite mit angeschweißten dünnen Querholmen (Ø 10 mm) ausgestattet, die zur Diebstahlsicherung der Fahrräder mittels handelsüblichem Schloss dienen
  • mit dem flexiblen, zusammenlegbaren Fahrradparksystem ist eine gerade, wie auch jede beliebig schräge Radeinstellung möglich
  • die Anlehnbügel (3, 4 oder 5) sind mit beweglichen Gelenken an den 2 Bodenschienen aus Flachstahl befestigt
  • der Bügelabstand beträgt in ausgezogener Länge ca. 900 mm
  • das Parksystem ist für alle Fahrradtypen und Reifenbreiten bestens geeignet
  • durch die beliebige Aneinanderreihung der Elemente ist eine Endlosbauweise möglich
  • auf Anfrage auch in Edelstahl erhältlich
Oberfläche:
  • alle Stahlteile feuerverzinkt
Befestigungsart:
  • zum Aufdübeln bei +/- 0 mm oder zum freien Aufstellen

Sie haben Fragen?

0 76 72 - 95 8 95

Mo-Fr 7:30 - 17 Uhr

Wählen Sie ihre Variante mit den Filtern aus:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Varianten
Darstellung: Liste Kachel
Zuletzt angesehen

Stellen Sie Ihre Frage! Brauchen Sie Hilfe oder suchen Sie unsere Beratung?

Sie haben besondere Anforderungen? Oder benötigen ein individuelles Angebot von unseren erfahrenen Fachberatern? Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie wünschen Beratung? Wir rufen Sie zurück!
Unsere Fachberater kümmern sich gern individuell um Ihr Anliegen und rufen Sie zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt zurück - einfach Daten ausfüllen und Rückruf anfordern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.